Die erste vorgestellte Absolventin des heurigen Schuljahrs ist etwas ganz Besonderes, da sie auch heute, nach vielen Jahren, noch jeden Tag in der HLW ist 😉

Unsere Absolventin der Woche sagt Folgendes:

“… immer noch in der HLW“ oder

„Ich bin der Schule treu geblieben“

Auch ich bin Absolventin der HLW Hermagor und zwar der damals neu installierten 1. Klasse der 3jährigen Fachschule (Schuljahr 1978/79).

Im Anschluss an die drei Jahre war ich in der Kasse der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See beschäftigt.

Nachdem die ehemalige „städtische Fachschule“ vom Bund übernommen wurde, habe ich mich für die ausgeschriebene Sekretariatsstelle beworben. Ab diesem Zeitpunkt arbeitete ich vormittags in unserer Schule und anschließend in der Gemeindekasse.  Seit 1990 (nach meiner 1. Karenzzeit) habe ich mich für den „Vormittags-Job“ entschieden und bin nun seit fast 37 Jahren (!) Rechnungsführerin der HLW.

Privat: Mittlerweile habe ich drei erwachsene Kinder und bin mit Begeisterung zweifache Omi. Meine Freizeit ist ausgefüllt mit dem Verarbeiten von landwirtschaftlichen Produkten unserer kleinen BIO-Landwirtschaft und dem Vereinsleben (Saxophonistin im Musikverein, Faschingsgilde Kötschach-Mauthen).
Ich bewege mich nach wie vor gerne in der freien Natur und genieße die heimische Bergwelt bei ausgedehnten Wanderungen.

Mein Motto: Lebe im Jetzt, denn heute ist morgen schon Vergangenheit!

Alles Liebe und ein schönes Schuljahr,

eure Veronika Viertler