Erasmus +

Lebenslanges lernen

Das EU-Programm „ERASMUS plus“ fördert Mobilitäts- und Innovationsprojekte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. SchülerInnen der HLW-Hermagor erhalten so die einzigartige Möglichkeit, ihr Pflichtpraktikum im Anschluss an die dritte Klasse im europäischen Ausland zu absolvieren – und so ihr Wissen, ihre sprachlichen und sozialen Kompetenzen und Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen.

Dieses Projekt wird betreut vom ERASMUS+ TEAM:

  • Mag. Kathrin Käferle
  • Mag. Alois Maier (Koordinator)

Ziele

  • Mehr Mobilität für Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt
  • Stärkere Projektförderung für Personen in der beruflichen Bildung
  • Höhere Qualität, Attraktivität und Innovation in der beruflichen Bildung
  • Bessere Transparenz und Anerkennung von Qualifikationen und Kompetenzen
  • Förderung moderner Fremdsprachen

Zielgruppen

Erasmus plus fördert u.a. alle Akteure der beruflichen Aus- und Weiterbildung, darunter:

  • Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt (SchülerInnen und Lehrlinge)
  • Berufsbildende Schulen, außer- und überbetriebliche Bildungsstätten
  • Unternehmen, Berufsverbände und Kammern
  • Sozialpartner und ihre Organisationen
  • Einrichtungen, die zu Berufsbildung informieren und beraten
  • Forschungszentren

Projektverlauf

  • 1. Meeting – Ende 2. Jahrgang
    (allgemeine Informationen, Wünsche)
  • 2. Meeting – Beginn 3. Jahrgang
    (Lebenslauf, Zuweisung zu den Betrieben bzw. Einholen der Absichtserklärungen)
  • Korrespondenz der Betreuungslehrerinnen mit den jeweiligen Betrieben
  • Unterzeichnen der Praxisverträge und Abgabe der Verträge im Sekretariat
  • 3. Meeting – 2. Semester 3. Jahrgang
    Sprachliche, kulturelle und praktische Vorbereitung
    ISIC-Studentenausweis
    EURO-PASS
  • 4. Meeting – Elternabend
    letzte Informationen wichtige und nützliche Informationen vor der Abreise
    Unterlagen für die Praxis (Fragebögen, wichtige Adressen etc.)
  • 5. Meeting – Workshop nach der Praxis
  • 6. Meeting – Präsentationsabend