Betriebsküche

Ein leerer Bauch studiert nicht gern!

G´scheid – g´sund

Ab 3. Oktober 2018 kochen wir wieder in unserer Betriebsküche das Mittagessen für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Abwechselnd kochen alle Gruppen der 2. Klassen und der Einjährigen Wirtschaftsfachschule am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ein zweigängiges Menü mit Salatbuffet. Die Anzahl der Essensteilnehmer schwankt zwischen 60 – 90 Personen. Um in 3 Stunden dieses schmackhafte Essen fertigstellen zu können, sind Teamarbeit und ein gutes Zeitmanagement höchst notwendig.

Weiters wird bei der Zubereitung besonders Wert gelegt auf:

  • ernährungsphysiologisch ausgewogene Mahlzeiten
  • frisch zubereitete Speisen
  • gute Qualität der zu verarbeitenden Lebensmittel
  • geringer Einsatz von Halb- und Fertigprodukten
  • abwechslungsreiche Auswahl am Salatbuffet
    mit verschiedenen Dressings und gesunden Ölen

Eine weitere Herausforderung ist die Ausgabe der Speisen. Es muss schnell gehen, muss ansprechend angerichtet werden und das Service muss rasch funktionieren. Im Service ist uns der freundliche und aufmerksame Umgang mit dem Gast sehr wichtig.

Um dies zu bewältigen, ist uns die Wirtschaftsleiterin Frau Ursula Rieger eine große Hilfe. Ihr Aufgabengebiet umfasst den Einkauf, das Auswiegen der benötigten Lebensmittel und die komplette Abrechnung.

Das Team der Betriebsküche:

Ursula Rieger (Wirtschaftsleiterin)

FV Dipl.-Päd. Wilma Szöke (Betriebsküchenleiterin)

Viele Köche …

… bereiten ein leckeres Mittagsmenü 😊